Gesunde Äuglein…

…konnten wir bei unserem letzten Besuch in Hajnowka sehen… Die Augen gehören der kleinen Sylvia.

Als wir sie das letzte Mal gesehen haben, ging es ihr schlecht. Sie hatte eine Augenentzündung und ein Problem mit dem Hinterlauf. In den Blogs vom 8. und 15. April berichteten wir davon. – Sylvia konnte Dank der Spende von Andrea S. den Tierarzt besuchen.

Und jetzt ist die kleine Maus zwar immer noch alt, aber ein bißchen fröhlicher …und sucht immer noch ein Zuhause. Wenn Sie es der alten Maus nochmal schön machen wollen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Weitere Info`s über Sylvia gibts unter Vermittelbare Hunde.

Sylvia konnte den Tierarzt besuchen

Vor einigen Tagen berichteten wir von der kleinen Sylvia. ( Sie hatte eine schwere Entzündung im Auge und konnte ihren einen Hinterlauf nicht benutzen.)

Glücklicherweise hat eine liebe Spenderin ( Andrea S.) die Tieraztkosten übernommen. Jetzt war Sylvia beim Arzt/ es gibt folgendes Ergebnis: Die Kleine hat nicht nur eine Entzündung im Auge, sondern eine Verletzung ( vielleicht von einem Schlag,… wir wissen es nicht. Sie ist ja noch nicht lange im Tierheim Hajnowka… wer weiß`was sie erlebt hat.) Die Augen- Verletzung ist reparabel. – Jetzt wird ihr Äuglein operiert.

Weit aus schlechter, schaut es mit Sylvias Hinterlauf aus: Nach dem Röntgen kam raus, daß es eine große Op bräuchte, wo ein Stückchen vom Knochen entfernt werden müsste. Ob es ganz ausheilen würde ist fraglich… und das nächste (größere) Problem ist ihr Alter. Der Tierarzt denkt, daß sie die Narkose vermutlich nicht überleben würde…

Wer also eine kleine, bezaubernde Hündin sucht, die nur noch ein bißchen im Garten schnuffeln will oder Mini- Spaziergänge braucht, ihr gerne “ein Kissen in den Rücken stecken möchte” und sie ein bißchen verwöhnen möchte, der melde sich bitte bei uns.

Sylvia läuft die Zeit weg…

Sylvia braucht einen Sponsor für den Tierarzt

Die kleine Sylvia wurde ausgesetzt, weil sie alt und krank ist. Jetzt ist sie vom Tierheim Hajnowka aufgenommen worden… und es geht Ihr schlecht. Die kleine Maus hat ein Verletzung am Auge und benutzt einen Hinterlauf nicht. Sie muss dringend zum Tierarzt!

Als wir am letzten Wochenende in Hajnowka waren fiel sie uns auf… und ihr Zustand.

Dank einer lieben Spenderin ( Andrea S.) konnten wir veranlassen, daß Sylvia den Tierarzt besuchen darf. Mit dem Ergebnis des Besuches melden wir uns wieder, wenn es News gibt. Danke Dir, Andrea, daß Du ihr den Arzt bezahlst!!!

Und apropos: Sylvia sucht dringend ein Zuhause! Die kleine, alte Maus möchte nochmal erfahren, wie es ist, geliebt zu werden, bevor sie die Äuglein zu macht… Wer Interesse hat, findet sie in unserer Rubrik “Hunde”