Die Post ist da ;-)

Alle Jahre wieder… kommt unser Jahresbericht an alle Unterstützer und Förderer der Auffangstation zu Euch via Post. Darin sind auf sechs Seiten viele Fotos und kleine und große Geschichten aus Bialowieza.

Der Bericht ist unser Dankeschön an alle “guten Geister”, damit Ihr wisst, was wir mit Euren Spenden gemacht haben. Außerdem erzählen die vermittelten Hunde aus ihrem neuen Zuhause. Insofern eine schöne Sofa- Lektüre, denken wir 😉

Und was muss man machen, um diesen Bericht zu bekommen??? – Einfach Fördermitglied werden! Für mindestens 30,- Euro/ im Jahr sind Sie schon dabei.

( Wer uns unterstützt hat und keinen Bericht bekommen hat, meldet sich bitte. Das war dann keine böse Absicht, sondern einfach ein Versehen. …und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wer und vor ein paar Jahren unterstützt hat, bekommt nicht automatisch (jahrelang) die Berichte. Sie sollen ein Dankeschön an unsere aktiven Unterstützer sein.)

Druckfrisch: Der Jahresbericht 2018 ist fertig !!!! Juhuu ;-)

Wie Ihr wisst, bekommen alle Fördermitglieder im neuen Jahr für das vergangene Jahr unseren Jahresbericht. Darin stehen alle großen & kleinen Geschichten, die so in 2018 passiert sind, die vermittelten Hunde, die Projekte vor Ort… und gaaanz viel Fotos.

Und nun ist der fertig!!! Wir versenden ihn – in diesen Tagen- an alle und freuen uns über Euer Feedback.

  • Und wie bekomme ist den Jahresbericht? Ganz einfach: Ihr unterstützt unseren Tierschutzverein mit mind. 30 Euro im Jahr ( gerne auch etwas mehr 😉 …und bekommt ihn dann automatisch Anfang des neues Jahres. Somit wisst Ihr dann, “was” wir mit der Spende gemacht haben uns wofür wir uns engagiert haben. ( Falls Ihr unser Konto spendet, bitte die Adresse auf dem Überweisungsträger nicht vergessen oder einfach eine Mail schreiben.)

Und jetzt danken wir allen Fördermitgliedern und wünschen Euch einen ruhigen Moment mit einem Kaffee und dem Jahresbericht auf dem Sofa 😉

Druckfrisch: Der Jahresbericht 2017

Ganz druckfrisch!   Unser Jahresbericht 2017 ist fertig!!!

Wiedermal ist es viel mehr geworden, als ursprünglich geplant war 😉 Es ist schon ein richtiges Heft. Drin stehen alle großen und kleinen Geschichten, die in 2017 bei der Pfotenhoffnung passiert sind; plus alle vermittelten Hunde. …also echt lesenswert!

Und wie komme ich daran??? – Dieser Jahresbericht kommt automatisch an alle Förder- Mitglieder per Post nach Hause. Und wer noch nicht Förder- Mitglied ist, zahlt einfach ( mindestens) 30 Euro Jahresbeitrag und schon bist Du mit dabei. Pfote drauf!

…also mit 30 Euro Gutes für Hunde in Not tun und am Anfang des neuen Jahres einen spannenden Bericht bekommen 😉

P.S.: Falls ich einen lieben Unterstützer vergessen habe, ist das keine böse Absicht. Dann bitte einfach kurz melden und mich “anstubsen”.

Neuste Beiträge