Rosie grüßt aus ihrem neuen Zuhause

Heute sendet die liebe, alte Rosie ganz liebe Grüße aus ihrem neuen Zuhause in Bayern!

Die Süße war so, so lange im Hundeheim…und wir können alle nur den Hut vor ihr ziehen: In sehr kurzer Zeit hat sie sich in ihrem neuen ( wunderschönen!) Leben eingefunden. Acht lange Jahre hat sie im Tierheim auf eine Chance gewartet…bis dann endlich der Anruf von ihrem neues Frauli bei uns ankam. Und für ihre neuen Leute war es gar kein Hinderungsgrund, dass sie kein junges Mädel mehr ist.

Prima, also hat sie schnell ihr Köfferchen gepackt und ist mit uns nach Deutschland gefahren. In ihrem neuen Zuhause war sie erst ängstlich: Huch- ein Auto, huch- ein Haus, huch- ein Gartenzaun,… Mit viel Geduld und Liebe ist Rosie sehr schnell in ihrem neuen Zuhause gelandet. Hier lebt sie jetzt mit Frauli (, das sie heiß und innig liebt, und ihr sogar ins Badezimmer folgt- rechts Foto ;-), ihrem lieben Herrli, einem Hunde- Kumpel und vier Katzen.

Am liebsten futtert die Süße Käse und liegt auf der Liege im Wohnzimmer 😉 … Liebe Rosie, Du warst immer meine besondere Hündin im Tierheim und ich freue mich so sehr, diesen Bericht für Dich schreiben zu dürfen! Endlich die Liebe eines Zuhauses, leckeres Futter und nie mehr draußen schlafen müssen… Meine Süße, genieße Dein Leben, sag Deinen Leuten bitte herzliche Grüße von uns, und … siehst Du: Ich habe mein Versprechen gehalten. Fühl Dich herzlich umarmt!!! Deine Lela

Rosie sucht ein Zuhause

Bei unserem letzten Besuch bat Rosie darum, dass sie mal einen eigenen Blog bekommt. .. Bitte Rosie, hier ist er:

Rosie ist eine ganz liebe Hündin und uns sehr ans Herz gewachsen, seit wir das Hundeheim in Hajnowka ( Ostpolen, 5 km vor der Grenze zu Weissrussland) regelmäßig besuchen. Sie ist eine ganz arme Maus und zugleich eine echte Tierheim- Erfolgsgeschichte.

Vor ca. acht Jahren ist sie mit ihren Geschwistern an den Bahngleisen ( Nähe des Hundeheimes) geboren worden. Man brachte die mit ihrer Familie ins Heim. Hier wurden alle versorgt und vermittelt, …nur Rosie nicht.

Als wir sie vor guten zwei Jahren kennen lernten, war sie sehr nervös. ( Man kann es ihr nicht verübeln, denn sie hat ja in ihrem Hunde-Leben nichts kennen gelernt. Die Phase, wo die Mama alles zeigt, fiel aus, weil Mama starb.)   …und wann kommt die gute Nachricht? JETZT: Rosie hat sich im Laufe der Zeit toll entwickelt, geht prima an der Leine und genießt innig Zeit, die man nur mit ihr verbringt. Und dabei hat sie mir ins Ohr geflüstert, dass sie so gerne die Welt kennen lernen möchte.

Sie wünscht sich eine innige Bezugsperson, die ihr ruhig und liebevoll, aber bestimmt alles zeigt.   Und verdient hätte sie es so sehr: Sich von völlig unvermittelbar zu JA, kein Problem zu entwickeln verdient echt Respekt!

Rosie, wir drücken dir doll die Pfote und hoffen, dich bald zu deinen Leuten zu fahren.

Rosie empfiehlt sich mit lieben Grüßen und tollen Neuigkeiten…

Wir haben Rosie vor einigen Monaten im Hundeheim von Hajnowka ( Ostpolen- 5 km vor der Grenze zu Weisrussland) kennengelernt. Da gehört sie ehr zur Kategorie Sorgenkinder bzw. langsam Sorgen-Senioren. Sie war sehr scheu, ängstlich und konnte nur mit viel Vertrauen zu einem Spaziergang überredet werden…

Bei unserem letzten Besuch im Oktober lernten wir eine völlig neue Rosie kennen! Sie war fröhlich, aufgeschlossen… von dem “Hascher`l”, dass wir einst kennen gelernt haben, ist nicht mehr viel nach. – Nun, Rosie wird kein draufgängerischer Wachhund werden, aber das muss sie ja auch nicht.

Die Tatasache, dass sie aufgeschlossen und begeistert von jeder Zuwendung ( Kraulen, Reden, Spaziergang,…) ist, macht sie zu einem hervorragend, vermittelbaren Hund. Wer ein Plätzchen neben seinem Sofa und in seinem Herzen frei hat, gebe ihr bitte eine Chance. Rosie hat es so sehr verdient!!!

Oft verändern sich die Hunde über die Länge der Zeit im Tierheim recht negativ. Die ständige Langeweile, ein Nachbar, der vielleicht blöd gefunden wird, kaum Bewegung,… da ist es schwer, einen guten Charakter zu behalten… Rosie ist ein wunderbares Beispiel, dass man alten Hunden, die schon lange “sitzen” unbedingt eine Chance geben soll!!!

(Weitere Info`s zu Rosie gibts unter der Rubrik vermittelbare Hunde.)    – Alle Pfoten sind fest für Dich gedrückt, kleine Maus!