Endlich gibt`s was zum lesen ! :-)

Jetzt ist es endlich so weit: An alle Unterstützer & mit- Aufbauer der Auffangstation ist heute der Dankeschön- Bericht raus gegangen!

Kurz zum Hintergrund: Wir beschlossen vor vielen Monaten eine Auffangstation für Tiere in Not in Ostpolen aufzubauen. Dazu benötigten wir jede Menge Hilfe und schrieben an alle Unterstützer & Adoptanten einen “Bettelbrief”.

Viele  Menschen unterstützten das Projekt zum Wohle der Tiere und schickten uns Sachspenden oder Geld… Jetzt sind wir so weit, die Auffangstation läuft und darüber möchten wir Euch berichten. Jeder Unterstützer bekommt mit der Post ein kleines Booklet mit gaaanz vielen Bildern, vielen Berichten & der Info, was genau mit Ihrer Spende passiert ist.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen auf dem Sofa oder im Gartenstuhl! Vielen, vielen Dank & liebe Grüße aus Weidenbach… Lela & Achim

Ein dickes Dankeschön…

…an Sandra E. und Familie & einen unbekannten Spender!!!

Wir immer benötigen wir für unsere Sorgen- Fellnasen Futter & co, denn gefressen wir jeden Tag! Und das ist auch gut so. Auf unserer Auffang- Station, die mit nur ein/ zwei Hunden gestartet ist, leben jetzt schon 5 Hunde, die auf ein bißchen Glück im Leben warten… und wenn der 6. an die Tür klopft möchten wir auch nicht “nein” sagen. Deshalb ist Ihre Unterstützung so, so wichtig! Vielen, vielen Dank für Trockenfutter, Kauknochen & Frontline ! 😉

Großzügige Münch`ner : Riesiges Dankeschön!

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Beiträge, die ich Anfang Dezember geschrieben habe ?!

Es ist ja schon schöne Tradition geworden, dass wir bei Peter in einem Ladenlokal in der Brienner Strasse in München eine Spenden- Aktion machen zu Gunsten der Pfotenhoffnung e.V.. So auch wieder in diesem Jahr. Heuer haben wir uns für Sternkerzen in bordeaux und zart-grau entschieden. Eine Kerze “kostet” 10 Euro. Dabei ist automatisch eine Spende für die Pfotenhoffnung.

Und was soll ich sagen? – Wir sind ausverkauft!!! Vielen Dank an alle so großzügigen Münchner!!! Ein schöner drei- stelliger Betrag ist zusammen gekommen und ist auch quasi schon verplant: Für Futter und Pflegestellen. Vielen, vielen Dank im Namen aller Hunde! …und ein herzliches DANKESCHÖN an Peter und Jenny, die uns immer so super unterstützen!    …Ende gut- Alles gut 😉