Amadeus bittet um eine Patenschaft

Der liebe, alte Amadeus war einer der ersten Bewohner unserer Auffangstation. Leider gehört er gesundheitlich ehr zur Kategorie Sorgenpfote. Da wir davon ausgehen, dass er noch sehr lange/ vielleicht immer? bleiben wird, bitten wir um eine Patenschaft für ihn. Wir möchten es ihm so schön wie möglich machen!

Mit einer Patenschaft von 20 Euro/ Monat können wir ihn gut versorgen . Wer hat ein Herz für den lieben Bären und unterstützt ihn?

Für Ihre Patenschaft bekommen Sie: 1. Bei jeder Reise einen kleinen Bericht, wie es Amadeus geht und neue Fotos ( via Mail oder whats app), 2. Natürlich können Sie uns spezielle Spenden für Ihren Schützling mitgeben, 3. Gutes Karma 😉 … und am Ende des Jahres eine Spendenquittung für`s Finanzamt, die voll steuerlich geltend gemacht werden kann.

Möchtest Du eine Patenschaft übernehmen?

Uns fragten jetzt mehrere liebe Menschen, die gerne helfen möchten, “was” eigentlich der Unterhalt eines Hundes kostet. Viele würden gerne für Ihren EINEN Liebling das Futter übernehmen, “ihm” etwas Gutes tun…

Also: Für einen mittelgroßen Hund kostet die Versorgung mit Futter & co. im Monat: 30,- Euro. Besondere Tiersrztkosten sind hier nicht eingeplant…die kommen extra dazu. Eine neue Hütte kostet 85,- Euro.

Wer ganz individuell helfen möchte, meldet sich bitte einfach bei uns… gemeinsam finden wir sicherlich das genau richtige Projekt für Sie,bzw. Ihr Hundeherz.