Lisa grüßt aus ihrem neuen Zuhause

Hier sendet Lisa herzliche Grüße aus ihrem neuen Zuhause: Die Süße hatte “einen Sack voll Sorgen” als sie in die Auffangstation kam. Dann nach Op und ein bißchen aufpäppeln ist sie wieder auf den Beinen… und wie!

Lisa hat sich erholt und konnte die große Reise ihres Lebens antreten. Jetzt, ihn ihrem neuen Zuhause werden alle Bewohner ( 2- und 4- Beiner) mit vielen Küssen von ihr bedacht ;-), sie ist so freundlich und hat Freude am Lernen. Einzig ihre Männerangst steht ihr manchmal im Weg… ( das haben leider viele Hunde aus dem Tierschutz). Aber auch das Problem meistert sie gut, nimmt ihr Herz in beide Pfoten, überwindet sich und stellt jeden Tag fest, dass Männer gar nicht doof sind.

Lisas Hobbys sind kuscheln, laufen ( und ihre Herde einkreisen- da kommt der Australien Shepard durch) und futtern… Liebe Lisa, behalte Dir Dein sonniges Gemüt! Ganz liebe Grüße von uns und einen dicken Streichler an Dich! Bussi!!!

Gute Nachrichten von Lisa

Die kleine Maus hat ihre Op gut überstanden. Hier auf dem Foto ist sie zwar noch müde und hat Schmerzen, aber erstmal ist es wichtig, dass Alles gut geklappt hat. Leider konnte der Arzt für ihre Welpen nichts mehr tun- sie haben es nicht geschafft…

Jetzt heißt es erholen, noch ein paar Mal zum Tierarzt zur Nachkontrolle und dann ist die Süße wieder fit. …und auf der Auffangstation hat Martha schon ein gutes Plätzchen für sie vorbereitet- natürlich im Haus zum Genesen 😉

Lisa sagt gaaaaaaaaaaaaaaaanz doll Danke für ihren Op- Zuschuss bei Tanja, Doris & Bernd !!!

Und wenn sie wieder fit ist, wird sie gechipt und geimpft und sucht ein schönes Zuhause für sich.

Notfall: Lisa bittet um Hilfe für ihre Op

Lisa ist noch recht frisch in unserer Auffangstation und der Besuch beim Tierarzt steht in den nächsten Tagen an… doch dann überschlugen sich die Ereignisse: Sie ist ein fröhliches, unkompliziertes Hunde- Mädel, aber auf einmal fraß sie nicht mehr. Nur noch mit viel gutem Zureden….. also hat Martha sie eingepackt und zum Arzt gefahren. Das Ergebnis war niederschmetternd!

Sie ist trächtig, was wir auch noch nicht wussten, weil es noch nicht zu sehen war… und sie hat eine Gebärmutter- Entzündung. Für ihre Babies ist es wohl zu spät, aber gleich morgen ( Dienstag) hat sie einen Op- Termin. Hierfür bittet sie um einen Zuschuß. Der Eingriff wird ca. 60 Euro kosten…

Also, bitte Daumen drücken für die Süße und ihre Babies, dass sie es schaffen werden!

Neuste Beiträge