Sonja sendet liebe Grüße aus ihrem neuen Zuhause in Bayern ;-)

Hier sendet eine besonders süße Maus Grüße aus ihrem neuen Zuhause! Sie ist ein echter Glückspilz, denn ihre Geschichte hätte auch sehr schlecht für sie ausgehen können…aber von Anfang an:

Sonja hatte im östlichen Zipfel von Polen ein Zuhause bei einem alten Mann. Der starb leider und seine Kinder haben Sonja angekettet, draußen auf dem Grundstück und ihr manchmal etwas zu fressen gebracht. Sie hat viel geweint und so hat sie unsere Mitarbeiterin der Auffangstation gefunden. Dann kam sie erstmal in die Station, wo sie richtig aufgeblüht ist. Sonja ist eine menschenbezogene Hündin, die ihr Leben gerne teilen möchte. Körperlich und seelisch erholt durfte sie dann ihr Köfferchen packen und mitreisen.

Die ganze Fahrt und alle Neuerungen die kamen, hat sie prima gemeistert…Hauptsache nicht allein. Dann kam der große Tag und Du durftest in Dein neues Zuhause ziehen. Zu einer lieben Familie in ein Mehr- Generationenhaus, wo Du Dich um Alle kümmerst. Sonja heißt jetzt Ronja und hat mit ihrer fröhlichen, interessierten Art alle Familienmitglieder um die Pfote gewickelt. 😉 Jetzt hat sie ein Leben voller Streicheleinheiten, Spaziergängen, Leckerlies, Ausflügen, …

Meine liebe Sonja, wir freuen uns so für Dich, dass Du so eine liebe Familie gefunden hast! Du bist ein besonders liebenswerter Schatz und wir sind glücklich das “Sprungbrett” in Dein neues Leben sein zu dürfen. Genieße Dein Leben in vollen Zügen & lass` ab und zu mal was von Dir hören… Bussi! Lela & Achim

Neuste Beiträge