Hera

Beschreibung

Hera ist ein Herz, das in einem riesigen Karabash-Mischlings- Körper gefangen ist ... Martha hat sie im Wald gefunden und sie war ganz glücklich, endlich einen Mensch zu sehen ;-)
Hera ist ein liebes, menschbezogenes Hunde- Mädl, dass allerdings zwei Probleme mitbringt: 1. Sie mag keine Hunde und sucht somit einen Einzelplatz mit viel Natur und ohne andere Tiere. ( Wir haben es öfter mit anderen Hunden/ Katzen probiert, aber leider ist Heras Antwort immer eindeutig) ...die 2. Sorge: Beim Tierarzt wurde sie durch- gecheckt und danach sterilisiert. Dabei wurden Röntgen- Bilder angefertigt. Leider mit einem niederschmetternden Ergebnis: Hera hat schwere Fehlstellungen an der Hüfte, die leider nur extrem schwer operabel sind. ( Ach in Deutschland leider nicht.) Die Op könnte mit sehr viel Glück, Geld und langen Rehas klappen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Hera schmerzfrei alt werden kann ist gegen null.
Insofern ist die Empfehlung von allen Tierärzten ( Polnisch und deutsch) eine konservative Therapie: Gute Schmerzmittel, sanfte Bewegung und in 2-3 Jahren ( wenn die Schmerzen noch stärker werden ) sie über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen...... Aber ist dahin sucht sie ein liebes Zuhause!

Eigenschaften

Rasse Mischling
Geboren ca. 2022
Schulterhöhe (gemessen) 75 cm
Sterilisiert Ja

Ablauf der Vermittlung

Wenn Sie sich für diese Fellnase interessieren und ihr ein Zuhause geben wollen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:

Die glückliche Vermittlung der Hunde ist unsere oberste Priorität. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir auf einen klaren Ablaufplan bei der Adoption Wert legen.

Zunächst senden wir Ihnen unser Formular "Fragen zur Vorkontrolle" zu, das Sie bitte ausgefüllt an uns senden. Hierin stehen Fragen zu Ihrer Lebenssituation, anderen Tieren im Haushalt etc. Im Anschluss besucht Sie ein Mitglied unseres Vereines daheim (nach vorheriger Terminabsprache) und klärt im Gespräch offene Fragen.

Uns geht es darum, Sie kennen zu lernen, denn wir suchen für unsere Fellnasen das bestmögliche Zuhause. Nach positiver Vorkontrolle schließen wir einen Schutzvertrag für den Hund ab und Sie überweisen uns bitte die entsprechende Schutzgebühr von 285€.

Ihr neues Familienmitglied kommt geimpft, gechipt, kastriert und mit gültigem EU-Pass zum vereinbarten Übergabepunkt. Die ersten Tage nach dem Einzug halten wir verstärkt Kontakt zu Ihnen... und freuen uns auf Fotos mit glücklichen Hundeaugen ;-)

Nach einigen Wochen kommt ein Mitglied unseres Vereines zu (vorher vereinbarten) Nachkontrolle... und wünscht Ihnen miteinander ein glückliches Leben.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, bitte einfach melden.